• Regie: Adrian Lyne